HERZLICH WILLKOMMEN!

Das Korps Solothurn ist eine christliche Gemeinde und ist Teil der Heilsarmee.

 

Die Heilsarmee ist eine internationale Bewegung und Teil der weltweiten christlichen Kirche. 

Ihre Botschaft gründet auf der Bibel. Ihr Dienst ist motiviert von der Liebe Gottes. 

Ihr Auftrag ist es, das Evangelium von Jesus Christus zu predigen und in seinem Namen menschliche Not ohne Ansehen der Person zu lindern. 

(Internationales Leitbild der Heilsarmee)

Aktuelles

Im Falle von einer Nothilfe sind wir für Sie da. Bitte rufen Sie uns im Voraus an. Zum Kontakt geht es hier.


Unsere Gottesdienste beginnen unter einigen Einschränkungen wieder am 14. Juni 2020. Bitte beachten Sie die Folgenden Informationen zu unseren Gottesdiensten:

 

Grundsätzlich
Die Hygienemassnahmen (Hände desinfizieren, in Ellbogen husten/niesen) und der Abstand der 2 Meter muss eingehalten werden. Die einzige Ausnahme beim Abstand ist beim Sitzen. Wer Krankheitssymptome zeigt, darf nicht am Gottesdienst teilnehmen. Wir glauben an die Eigenverantwortung und trauen unseren Gottesdienstbesuchern zu sich an die Vorgaben zu halten. Der Gottesdienst wird auf eigenes Risiko besucht.


Einlass
Der Einlass in den Saal erfolgt im Tröpfchensystem und unter Einhaltung der Distanzregeln. Wir schauen, dass eine Person zur Einweisung am Saaleingang steht. Wer hineinkommt, kann sich die Hände desinfizieren und schliesst von vorne nach hinten in der Bestuhlung auf. Nach 10.00 Uhr gibt es keinen Einlass mehr in unseren Saal. Wir öffnen den Saal ab 09.00 Uhr. Die Besucherzahl ist auf 30 Plätze limitiert. Wenn der letzte Platz besetzt ist, wird die Saaltür geschlossen, wir gehen aber davon aus, dass der Platz reicht.


Im Saal
Es gibt keine freie Platzwahl, wir schliessen von vorne von links nach rechts auf. Die Stühle dürfen nicht verstellt werden. Wir bitten auch Personen aus dem gleichen Haushalt mit dem zusammenstellen von Stühlen noch zu warten, bis alle Gottesdienstbesucher sitzen. Die Offiziere werden dann genau erläutern, wie die Sitzordnung für gemeinsame Haushalte angepasst werden kann.
Gesang/Musik
Es wird kein Gesang geben, dass ist im Moment noch untersagt. Die Musik kann begrenzt und mit Abstand spielen.

Toiletten
Grundsätzlich raten wir von der Benutzung des WCs ab. Es wird nur das WC am Eingang offen sein, dass in der Küche bleibt geschlossen. Im WC hat es ebenfalls Desinfektionsmittel. Vor und nach allfälligem gebrauch sollte der WC Ring desinfiziert werden. Der Gottesdienst wird zwischen 30-45 Minuten dauern.


Anwesenheitsliste
Wir führen eine Anwesenheitsliste, welche wir auf Verlangen zur Rückverfolgung den Behörden abgeben werden. Falls eine mit Covid-19 infizierte Person im Gottesdienst war, kann es sein, dass man in Isolation muss.


Sonntagskaffee/Snacks/Getränke
Auf Snacks und Getränke verzichten wir im Moment, da der nötige Platz im Saal nicht gegeben ist. Wasser in eigenen Flaschen darf man mitbringen, aber nicht teilen und nimmt sie nach dem Gottesdienst wieder mit nach Hause.


Nach dem Gottesdienst
Nach dem Gottesdienst ist gemäss den Anleitungen der Offiziere der Saal wieder zu verlassen. Auch nach dem Gottesdienst ist Draussen der Abstand untereinander einzuhalten.

News

RUNDBRIEF

Aktuelles Programm

Facebook